Banner Verwaltung vwa Baden

2022 54284 K

noch Plätze frei

Ausländerrecht II - Vertiefungsmodul I - Aktuelle Fragen und Probleme beim Familiennachzug und bei Dauerauftenthalten nach dem AufenthG

Aktuelle Fragen und Probleme beim Familiennachzug und bei Daueraufenthalten nach dem AufenthG

Im Fokus: Auswirkungen neuerer Gesetzgebungsvorhaben und der aktuellen Rechtsprechung

 

Zum Seminar

Dieses Seminar vertieft das Wissen um aktuelle Probleme des Aufenthaltsrechts beim Familiennachzug sowie bei Daueraufenthalten nach dem AufenthG. Dabei stehen Praxisfragen und aktuelle Rechtsprechung auf der Agenda. Ebenso rücken die aktuellen Gesetzgebungsverfahren in den Focus; die hierfür maßgebenden Regelungen werden, soweit möglich, erörtert. Hierbei stehen jeweils die rechtlichen Aspekte der behördlichen Praxis im Vordergrund.


Angebot: Fragen vorab einreichen!

Um insbesondere die Interessen der Teilnehmenden berücksichtigen zu können, besteht die Möglichkeit, dass Fragen oder Einzelfälle mit exemplarischem Charakter schriftlich bis spätestens 12.09.2022 

über E-Mail an autoren@dmar-forum.de 

eingereicht werden können

Für weitere Informationen zum Ausländerrecht wird auf das „Forum Deutsches Ausländerrecht“ verwiesen, das man im Internet unter "www.deutsches-auslaenderrecht.de“ oder "www.dauslr.info" erreichen kann.


Programm

 

Das vorliegende Vertiefungsmodul I umfasst folgende Themenschwerpunkte:

Aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung

Familiennachzug nach dem AufenthG

  • Familiäre Lebensgemeinschaft
  • Ehegattennachzug – Dänemark-Ehe
  • Kindernachzug
  • Nachzug sonstiger Familienangehöriger
  • Bedeutung von § 25 AufenthG

Daueraufenthalte nach dem AufenthG

  • Unterschiede der Aufenthaltstitel zwecks Daueraufenthalts
  • Erteilungsvoraussetzungen für die Niederlassungserlaubnis
  • Erteilungsvoraussetzungen für Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU
  • Aufenthaltstitel für ehemalige Deutsche (§§38 Abs. 1 AufenthG, 25 StAG)


Referententeam

1. Dr. Otto Häußer, 

Fachautor zum Deutschen Migrations- und Aufenthaltsrecht

                                                                                                             
2. Michael Keilbach,

Referent beim Ministerium für Justiz und Migration Baden-Württemberg,
Stuttgart 


Ort Datum Uhrzeit            Preis
VWA Baden in Karlsruhe 28.09.2022 09:00 - 16:45 259,00 € inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen

DIREKTER KONTAKT ZUR VWA

Kontakt Gabriele Reuter

Gabriele Reuter

Tel.: 0721 / 985 50-16
Fax.: 0721 / 985 50-19

 
 
 

GESCHÄFTSSTELLE

Kaiserallee 12 e, 76133 Karlsruhe
Tel.: 0721/985 50-0
Fax: 0721/985 50-19
E-Mail: nfvw-bdnd

GESCHÄFTSZEITEN

Montag bis Mittwoch:

08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr

 

Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:30 Uhr

 
Montag bis Mittwoch: 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
ZDH Zertifikat
VWA MItglied im Bundesverband
VWA MItglied im Bundesverband