Banner Verwaltung vwa Baden

2022 52639 K

noch Plätze frei

Geringfügige Beschäftigungen - Übergangsbereich - Studierende und Praktikant*innen - Workshop

Zielgruppe

Beschäftigte, die seit längerem mit Aufgaben der Gehaltsabrechnung betraut sind oder in der Personalabteilung/im Personalamt Verträge gestalten bzw. Grundsatzentscheidun­gen treffen.

 

Seminarziel

Die Teilnehmer*innen kennen die geltenden Bestimmungen und Neuerungen zu geringfügig entlohnten und kurzfristigen Beschäftigungen sowie alle sozialversicherungsrechtlichen und steuerlichen Regelungen im Niedriglohnsektor (Makro-, Mini- und Midi-Job), die Abrechnung von Studierenden, Famulanten und Praktikanten unter Berücksichtigung des Mindestlohnes.


Hinweis

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, bis zwei Wochen vor Seminarbeginn, Fragen, die im Seminar behandelt und beantwortet wer­den sollen, an VWA Baden, Frau Reuter, gabriele.reuter@vwa-baden.de,   einzureichen.

 

Programm


  • Geringfügig entlohnte Beschäftigungen (450-€-Jobs)
  • Pauschalbeiträge für Minijobs
  • Kurzfristige Beschäftigungen
  • Berechnungen innerhalb des Übergangsberei­ches bei SV-Pflicht
  • Schätzung und Berechnung des Jahresentgelts
  • Zusammenrechnung mit weiteren Haupt- und Nebenbeschäftigungen
  • Mehrere Tätigkeiten für einen Arbeitgeber
  • Befreiungsmöglichkeiten
  • Steuerrechtliche Bedingungen und (Wahl-)Mög­ lichkeiten (Steuerklasse, Pauschsteuer, Lohnsteuerpau­schalierung)
  • Aufzeichnungspflichten für den Arbeitgeber
  • Mitwirkungspflichten für den Arbeitnehmer
  • Mindestlohn
  • Arbeitsrechtlicher Rahmen und tarifliche Bezah­lung
  • Erfahrungen aus Steuer- und Sozialversicherungsprüfungen
  • Flexi-Rente: Neuerungen und Möglichkeiten
  • Studierende und Werkstudenten-Privileg
  • Famulanten und Duales Studium
  • Vorgeschriebene und nicht vorgeschriebene Praktika mit/ohne Entgelt
  • Beispiele mit Berechnungen
  • Aktuelle Richtlinien


Dozent
Gerhard Büchler,

stellvertretender Personalleiter und Leiter Besol­dungs- und Entgeltabrechnung sowie Sachbearbeiter für das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg und seine Einrichtungen, den Landkreis Würzburg sowie Vertragsgemeinden und deren Zweckverbände. Seit 40 Jahren praktische Erfahrung zu Fragen der Gehaltsabrechnung des öffentlichen Dienstes, seit 30 Jahren Seminarerfahrung .

Ort Datum Uhrzeit            Preis
VWA Baden in Karlsruhe  08.12.2022 09:00 - 16:45 264,00 € inklusive Seminarunterlagen und Mittagessen

DIREKTER KONTAKT ZUR VWA

Kontakt Gabriele Reuter

Gabriele Reuter

Tel.: 0721 / 985 50-16
Fax.: 0721 / 985 50-19

 
 
 

GESCHÄFTSSTELLE

Kaiserallee 12 e, 76133 Karlsruhe
Tel.: 0721/985 50-0
Fax: 0721/985 50-19
E-Mail: nfvw-bdnd

GESCHÄFTSZEITEN

Montag bis Mittwoch:

08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr

 

Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:30 Uhr

 
Montag bis Mittwoch: 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
ZDH Zertifikat
VWA MItglied im Bundesverband
VWA MItglied im Bundesverband